Menü Liti-link AG logo
31.05.2019 / Das Investment

Das Investment - 31.05.2019

„Über 90 % der Fälle enden mit einer Auszahlung“

Schweizer Banken haben viele Jahre lang unrechtmäßig Provisionen einbehalten, die gesetzlich den Anlegern zustehen. In Deutschland gibt es über 120.000 Betroffene. Das Unternehmen Liti-Link hilft Anlegern, das Geld zurück zu bekommen. Im Interview mit «Das Investment» sagt Hubert Schwärzler, CEO von Liti-Link: «Über 90 Prozent der von uns betreuten Fälle werden mit einer Auszahlung für den Kunden abgeschlossen. Sollten wir von Liti-Link nicht erfolgreich sein, so tragen wir sämtliche Aufwände. Denn wir arbeiten rein erfolgsbasiert: Nur wenn wir erfolgreich Retrozessionen für unsere Kunden zurückfordern, kommen wir zu unserem Anteil.»

Den Link zum vollständigen Artikel finden Sie hier.